Der Lauftreff im Pfrunger Ried unterwegs…
1. August 2018

Bei sommerlichen Temperaturen machte sich am 29.07.2018 ein Teil des Lauftreffs vom FZS Göge-Hohentengen auf den Weg zu einem wunderschönen Naturerlebnislauf ins Pfrunger-Ried.

Start war pünktlich um 8:30 Uhr beim Grenzsteinmuseum in Burgweiler. Die Temperaturen waren um diese Uhrzeit noch sehr erträglich.

Der Lauf führte auf wunderschönen Naturwege durch den Bannwald, vorbei an Rinderherden Richtung Vogelsee. Hier war dann der erste Halt, wobei uns unser Lauffreund Kurt einen kurzen Abriss über die Geschichte des Torfabbaus im Ried gab. Weiter ging es dann vorbei am „Riedbahnhof“ Richtung Bannwaldturm. Auf 38 m Höhe war dann der zweite Halt, wobei der herrlichen Ausblick über die wunderschöne Riedlandschaft genossen wurde. Der letzte Abschnitt ging dann über einen längeren Holzsteg und wunderschönen Wurzelwegen vorbei am Fünfeckweiher und wieder zurück Richtung Parkplatz am Grenzsteinmuseum.

Bevor es dann wieder nach Hause ging, wurden die Teilnehmer nach 13,5 kurzweiligen Kilometern mit Kaffee, Wasser, Obst und frischen Brezeln überrascht.

Für Teilnehmer war es ein sehr kurzweiliger und wunderschöner Naturerlebnislauf.