Lauftreff FZS beim Bad Waldseer Lauffieber
24. Mai 2017

In diesem Jahr nahm am 20.05.2017 ein kleiner Teil vom Lauftreff FZS Göge das erste Mal beim Bad Waldseer Lauffieber teil. Diese perfekt organisierte Laufveranstaltung fand in diesem Jahr bereits das 15. Mal statt. Der Wettergott meinte es gut mit den Läufern und so fiel der Startschuss pünktlich um 12 Uhr bei idealen Witterungsverhältnissen für den Halbmarathon.

Stefan Jäger wurde von den Veranstaltern für den Halbmarathon als Zugläufer für die Zeit von 1:59h verpflichtet. Für ihn war es das erste Mal, dass er als Tempoläufer eingesetzt wurde. Sehr viele Läufer orientieren sich an den Tempoläufern für eine bestimmte Zielzeit. Umso wichtiger ist die Bedeutung dieser Zugläufer, müssen diese doch gleichmäßiges Tempo laufen sowie ein gutes Zeitgefühl beweisen. Mit Bravour meisterte Stefan die avisierte Zeit und führte die Läufer um ihn herum ins Ziel unter die für viele Läufer „magische Grenze“ von unter 2 Stunden. Seine Zielzeit lag letztendlich bei 1:58:34h. Insgesamt kamen 544 Halbmarathonis in der Bad Waldseer Innenstadt ins Ziel.

Dieter Lutz war beim 10 km Lauf am Start. Hier war der Startschuss pünktlich um 15 Uhr. Es mussten insgesamt 5 Runden a 2km rund um den idyllisch gelegenen Stadtsee und die wunderschöne Bad Waldseer Innenstadt gelaufen werden. Bei sehr konstanter Renneinteilung kam Dieter bei 41:47min ins Ziel, was Gesamtplatz 42 (von 297) und 4. Platz in seiner Altersklasse M40 bedeutete. Für Dieter war es die drittbeste Zeit überhaupt auf der 10km Distanz. Vielleicht lag die gute Leistung ja an den tollen Anfeuerungsrufen von seiner Frau und Tochter 🙂 

Glückwunsch an Stefan und Dieter.